Die Projektpartner

Die Technische Hochschule Lübeck ist eine drittmittelstarke Hochschule mit deutlichem Profil. Ihr Technologie- und Wissenstransfer, der E-Learning Bereich sowie die internationalen Studiengänge sind außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Der fachliche Schwerpunkt der Hochschule liegt in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Architektur.

Zur Website der Technischen Hochschule Lübeck



Um die Qualität in Forschung und Lehre zu verbessern und die Herausforderungen sowie Chancen des weltweiten Wettbewerbs in Fachbereichen der Medizin zu meistern, kooperiert die Universität zu Lübeck eng mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen - national und international. An der Schnittstelle von Medizin, Naturwissenschaft und Technik macht es die Universität zur Aufgabe, moderne Medizin und Technikentwicklungen in den Mittelpunkt zu stellen.

Zur Website der Universität zu Lübeck




Etwa ein Fünftel der über 30.000 Studierenden der Syddansk Universitet kommen aus dem Ausland. Die internationale Vernetzung ist das Aushängeschild der Universität. Die Schwerpunkte der fünf Fakultäten liegen in den Bereichen Ingenieur-, Natur-, Gesundheits-, Sozial- und Geisteswissenschaften.

Zur Website der Syddansk Universitet


Sowohl Krankenhäuser als auch Medizintechnikunternehmen werden kontinuierlich in die Entwicklung des Studiengangs Medical Microtechnology und den Ausbau der Studieninhalte eingebunden. So stellen wir uns optimal den Anforderungen, die das klinische Umfeld und die Unternehmen an zukünftige Absolventinnen und Absolventen stellen. Das kontinuierlich wachsende Netzwerk besteht aus Unternehmen und Kliniken in Dänemark und Deutschland. Zurzeit sind dies:

 

Krankenhäuser:

Industrieunternehmen:

Multiplikatoren und Netzwerke

Werden Sie Teil des MMT-Netzwerks und profitieren Sie vom regen Austausch zwischen Industrie und Forschung. Ihre Vorteile:

  • Einfacher Kontakt zu qualifizierten Studierenden für Semesterarbeiten, Praktika, Studierendenjobs und Masterarbeitsprojekten
  • Finden Sie passende Partner für Ihre Projekte in Forschung und Entwicklung
  • Direkter Zugang zu modernen Forschungsmethoden der beteiligten Hochschulen und Universitäten
  • Erweiterung Ihres eigenen Netzwerkes
  • Beratung der Hochschulen bei der Weiterentwicklung des Fachcurriculums

In den folgenden Videos berichten Benjamin Kern (Projekt mobOx) und Justin Ackers ( Fraunhofer IMTE)

von der Zusammenarbeit im MMT-Netzwerk:

Benjamin Kern | Projekt mobOx


Justin Ackers | Fraunhofer IMTE


Sie möchten mehr Informationen zum MMT-Netzwerk erhalten? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner Till Leißner:

 

Till Leißner

Syddansk Universitet
Mads Clausen Institut
Alsion 2
6400 Sonderborg | Dänemark

Tel. +45 65 50 83 78

 

E-Mail: till@mci.sdu.dk